imug Baukasten:
Optimale Kundenkorrespondenz

Wir optimieren Ihre Korrespondenz das Modulangebot im Überblick

Jeder Kundenkontakt ist ein „Augenblick der Wahrheit“ - die Chance nämlich, sich als Unternehmen einheitlich und kundenorientiert zu präsentieren. Das gilt auch für die Schriftkommunikation.

So verstanden ist jeder Kontakt Überzeugungsarbeit. Kundinnen und Kunden lassen sich dann überzeugen, wenn mehrere Elemente zusammenkommen: eine freundliche und empathische Ansprache, gut verständliche und prägnante Inhalte, zeitgemäße Sprache und Form. Auf diese Weise werden Ihre Botschaften nicht nur wirklich verstanden, sondern vor allem akzeptiert.

Um Korrespondenz zu optimieren, haben wir ein modulares Verfahren entwickelt:

Modul 1 - Korrespondenz analysieren

In einer Schriftgutanalyse werden Schreiben Ihres Unternehmens dahingehend analysiert, ob sie kundenorientiert, zeitgemäß und wertschätzend sind. Ziel ist es, die Güte Ihrer Schriftkommunikation festzustellen und Ansatzpunkte für eine Optimierung der Stilpraxis zu identifizieren.

Modul 2 - Kundenorientierter Schreibstandard / Handbuch

Die Ergebnisse der Korrespondenzanalyse können in einem Workshop genutzt werden, um mit Ihnen die Leitlinien Ihrer Korrespondenz zu definieren. Im Anschluss konzipieren wir auf dieser Basis ein kurzes, praxisbezogenes Korrespondenz-Handbuch. Dieses dient als anschauliche und nützliche Arbeitshilfe für die tägliche Schreibarbeit.

Modul 3 - Korrespondenz optimieren

Die imug GmbH überarbeitet Ihre Briefe und E-Mails. Diese Überarbeitungen können intern als Referenzschreiben verwendet werden, um den neuen Stil zu verdeutlichen und zu demonstrieren. Auf Wunsch kann auch Ihre komplette Kundenkorrespondenz auf den neusten Stand gebracht werden.

Modul 4 - Qualifizieren mithilfe von Schreibtrainings

"Schreibwerkstätten" sind Trainings, bei denen es um die Erweiterung der persönlichen Schreibkompetenzen geht. Diese Trainings wenden sich an Mitarbeitende, die individuell Briefe und E-Mails an Kundinnen und Kunden versenden oder bestehende Vorlagen anpassen. Für Übungen werden Ihre Originalschreiben genutzt. Über die Grundlagen hinaus bieten wir vertiefende und spezialisierte Trainings an.

Darüber hinaus ist ein individuelles Schreib-Coaching denkbar, in dem Ihre Mitarbeitenden wertschätzendes und qualifiziertes Feedback erhalten.

Modul 5 - Die Umsetzung analysieren

Nach etwa 6 Monaten analysieren wir eine Stichprobe Ihrer aktuell verwendeten Korrespondenz: Wird der moderne Stil konsequent umgesetzt? Sind definierte Standards eingehalten? Zusätzlich sind Aufbau-Trainings denkbar, in denen Inhalte noch einmal aufgefrischt und weiter vertieft werden können.

Sie haben Interesse oder Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

 

 


imug Schreibwerkstätten

Schicken Sie doch ein oder zwei "Pioniere" zum Kennenlernen vorbei, bevor Sie eine Schulung für alle Mitarbeitenden bei sich im Haus anbieten. Es gibt im imug immer wieder offene Seminare zum Thema Korrespondenz:

  • Am 6. November 2019 findet unsere Schreibwerkstatt "Zeitgemäße Kundenkorrespondenz" statt, die bei der täglichen Schreibarbeit ansetzt. Ziel ist die persönliche Erfahrung, wie eine frische und zeitgemäße Schreibweise möglich ist. Und das ganz praxisnah und konkret.
  • Sie haben bereits an einem Seminar für moderne Korrespondenz teilgenommen? Für die individuelle Umsetzung im Alltagsgeschäft bietet Ihnen die Aufbau-Werkstatt "Exzellente Korrespondenz" am 19.+20. November 2019 den Feinschliff an.

 


Kontakt

+49 511 12196-23