Suche

Module zu Mitarbeiterbefragungen

Analyseergebnisse wirkungsvoll nutzen

Das regelmäßige Feedback der Mitarbeitenden liefert wertvollen Input darüber, was gut oder auch nicht so gut läuft und verbessert werden sollte. Wie ist das Betriebsklima? Wie wird die Führung wahrgenommen? Welche Problemfelder lassen sich im Unternehmen identifizieren? Dies sind nur einige Fragestellungen, denen im Rahmen von Mitarbeiterbefragungen auf die Spur gekommen werden kann.

Das eigentliche Ziel von Mitarbeiterbefragungen sollte dabei jedoch weniger die Befragung an sich, sondern vielmehr die Folgeprozesse und Veränderungen sein, die dadurch initiiert und umgesetzt werden können.

Hier setzt die imug Beratungsgesellschaft an und bietet für Unternehmen neben der Konzeption und Durchführung von Mitarbeiterbefragungen ebenso die Unterstützung bei der Umsetzung von Befragungsergebnissen im Rahmen verschiedene Module an:


Modul 1 – Ergebnispräsentation

Präsentation der Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung vor Mitarbeitenden und/oder Führungskräften

Modul 2 – Feedbackgespräche

Im Rahmen von Feedbackgesprächen mit Führungskräften lassen sich die Ergebnisse abteilungspezifisch einordnen und Handlungsoptionen ableiten

Modul 3 – Maßnahmenworkshop

Ergebnisse werden vorgestellt, Ursachen beleuchtet, Maßnahmen und Vorschläge mit Mitarbeitenden diskutiert

Modul 4 – Blick auf die Unternehmenskultur

Workshop und/oder Einzelgespräche zur Analyse der Unternehmenskultur zur Einordnung der Ergebnisse in das „große“ Unternehmensumfeld

Modul 5 – Mitarbeitertraining und -coaching

Hier lassen sich Schwachstellen im Profil- bzw. Kompetenzbild der Mitarbeitenden ausgleichen und zur Selbstsicherheit und Leistungsfähigkeit beitragen


„Wir im imug sind darin erfahren, in Unternehmen Rückmeldungen zu organisieren und bei Mitarbeiterbefragungen sowohl den Vorbereitungs- und Durchführungsprozess als auch den Folgeprozess umfassend zu begleiten. So können nicht nur spezifische Themenfelder wie die Kundenorientierung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fokussiert, sondern auch die Selbst- und Fremdeinschätzung der Beschäftigten anhand von 360°-Befragungen analysiert werden. Im Nachgang tragen unsere weiterführenden Module dann optimal dazu bei, aus Befragungsergebnissen positive Veränderungen für Ihr Unternehmen einzuleiten.“

Ines Ballmann, Beratung & Analyse imug | customer

Haben Sie Fragen zur wirkungsvollen Durchführung von Mitarbeiterbefragungen? Für weitere Informationen zu unseren Modulen zur Umsetzung von Mitarbeiterbefragungen und deren Ergebnissen sprechen Sie uns gerne an.

 

 


Kontakt

+49 511 12196-24