Bewertung nachhaltiger Kapitalanlagen

imug | rating ist eine der erfahrensten Nachhaltigkeits-Ratingagenturen im deutschsprachigen Raum und hat im Laufe der Jahre Ansätze zur Nachhaltigkeitsbewertung verschiedener Anlageklassen entwickelt. Wir verstehen uns hier nicht zuletzt auch als kritischer Impulsgeber zur inhaltlichen Weiterentwicklung nachhaltiger Investments in Deutschland.

Unser Angebot

imug | rating analysiert und bewertet – auch jenseits von Aktien und Anleiheemittenten – die Nachhaltigkeit weiterer Kapitalanlagen. Dies umfasst Second Party Opinions für Green Bond Emissionen und sogenannte Sustainability Loans, zweckgebundene Anleihen oder Privatplatzierungen ebenso wie die nachhaltige Wirkungsmessung von sogenannten Impact Investments. Auch die Anlageklassen Immobilien und Private Equity können von imug | rating nachhaltig bewertet werden.

Second Party Opinions für Green Bonds & Social Bonds

Grüne und nachhaltige Anleihen bilden ein boomendes Segment des Anleihemarktes. Die weltweiten Emissionen für diese relativ neue Finanzierungsmöglichkeit für Unternehmen wächst kontinuierlich. In den letzten Jahren findet zudem eine Auffächerung der Begriffe und Themen statt: Neben dem etablierten Green Bond halten auch die Bezeichnungen Social Bond, Sustainability Bond oder Grüner Schuldschein Einzug. Bei all diesen Anleiheformen fehlen Investoren aber oftmals valide Informationen zu Transparenz und Glaubwürdigkeit. Gemeinsam mit Vigeo Eiris bietet imug | rating eine kompetente Begleitung und Unterstützung von nachhaltigen Anleiheemissionen an.

Second Party Opinions für Green/Social Bonds im Überblick:

  • Analyse und Bewertung der ESG-Aktivitäten des Emittenten ebenso wie die Überprüfung der Mittelverwendung
  • Besonderer Fokus auf die Auswahl der finanzierten Projekte und der damit verbundenen Auswirkungen
  • Ergebnis ist eine Second Party Opinion (SPO), die Aussagen zur nachhaltigen Qualität der Anleihe trifft und ggf. auch die Übereinstimmung mit den Green Bonds Principles bescheinigt
  • Emittenten können mit dem externen Gutachten eine erfolgreiche Platzierung und Vermarktung ihrer Green Bond-Emission insbesondere bei nachhaltigen Investoren unterstützen
  • Vigeo Eiris ist zugelassene Prüfstelle der Climate Bond Initiative (CBI)
     

>> Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier! <<


Kontakt

+49 511 12196-21


Anmeldung Newsletter


Wirkungsmessung von Impact Investments

Immer mehr Investoren suchen gezielt nach Anlageobjekten, die sich der aktiven Unterstützung von gesellschaftlichen Herausforderungen verschrieben haben. In den Fokus rücken dabei zunehmend sogenannte Impact Investments, also Projekte mit hoher gesellschaftlicher Wirkung. Die große Herausforderung ist es, zielgerichtet Geschäftsmodelle oder Projekte bzw. deren Finanzierungen (bspw. zweckgebundene Anleihen) einer Wirkungsmessung zu unterziehen, um ihren Beitrag für die globale Nachhaltigkeitsagenda quantitativ und qualitativ zu bewerten.

Die imug Impact 360°-Wirkungsmessung im Überblick:

  • Prüfung der positiven Wirkung (Impact)
  • Einbezug potenzieller Zielkonflikte in die Projektbewertung
  • Quantitative Berechnung des positiven Beitrags eines Projekts zu der globalen und lokalen Nachhaltigkeitsagenda
  • Zusammenfassung der Ergebnisse dieser Wirkungsmessung in einem „imug Impact 360°“-Report
  • Ausfertigung eines Labels, das zur Kommunikation und Vermarktung bei Interessenten und Investoren dient

Kontakt

+49 511 12196-29


Anmeldung Newsletter


Nachhaltigkeits-Check

Auf dem wachsenden und damit auch immer unübersichtlicher werdenden Markt für nachhaltige Geldanlagen fehlt es privaten aber auch institutionellen Investoren häufig an Orientierung.  Anbieterangaben allein sind nicht selten marketinggetrieben und genauere Angaben oder gar Definitionen zu angewandten Nachhaltigkeitskriterien fehlen allzu oft. Der imug Nachhaltigkeits-Check ermöglicht es, zielgerichtet nachhaltige Finanzprodukte einer fachmännischen Beurteilung zu unterziehen.

Der imug Nachhaltigkeits-Check im Überblick:

  • Prüfung der positiven Effekte als auch der Einbezug potenzieller Kontoversen in die Nachhaltigkeitsbewertung
  • Label Nachhaltigkeits-Check“, um Interessenten und Investoren auf einen Blick über die Nachhaltigkeit eines Finanzproduktes in Kenntnis zu setzen
  • Zusammenfassung der Ergebnisse in einem „imug NachhaltigkeitsCheck“-Report
  • Anwendungsbeispiele sind hier institutionelle Investmentfonds, aber auch Sparbücher, Sparbriefe u. ä.

Kontakt

+49 511 12196-33


Anmeldung Newsletter


imug Immobilienmonitor

Nachhaltigkeit von Immobilien messen, bewerten und sichtbar machen

Existierende nationale und internationale Zertifizierungssysteme und Label für sogenannte „Green Buildings“ sind in der Regel kompliziert und aufwendig. Sie lohnen sich daher oft nur bei einzelnen „Prestige-Projekten“. Wie können aber einzelne Immobilien oder ein komplettes Immobilienportfolio nach konsistenten, validen, aber auch flexibel skalierbaren Nachhaltigkeitskriterien praktikabel bewertet werden? Hier setzt der imug Immobilienmonitor an und bietet ein passgenaues Bewertungstool für die Immobilien- und Finanzwirtschaft.

Der imug Immobilienmonitor im Überblick:

  • Einfaches, praktikables Messsystem zur Nachhaltigkeitsbewertung Ihres Immobilienbestandes
  • Individuelle Skalierung von ambitionierten und validen Nachhaltigkeitskriterien
  • Anerkannte wissenschaftliche Standards als Grundlage
  • Kompatibles, leicht zu integrierendes Excel-Tool
     

>> Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier! <<


Kontakt

+49 511 12196-35


Anmeldung Newsletter


Private Equity – ESG Rating

Die Beteiligung an nicht-börsennotierten Unternehmen ist eine Anlageklasse, die erst in jüngster Zeit in den Fokus nachhaltiger Investoren gerückt ist. Institutionelle Investoren investieren hier in der Regel mittelbar über auf diese Beteiligungsform spezialisierte Private Equity Manager und deren Fondsangebote. Diese Manager verpflichten sich auch zunehmend zur Berücksichtigung von ESG-Kriterien (Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien).
imug | rating hat hier gemeinsam mit Vigeo Eiris eine effiziente und gleichzeitig belastbare Ratingmethode entwickelt, die insbesondere auch den Anforderungen nicht-börsennotierter KMU entspricht.

ESG Ratings für Private Equity im Überblick:

  • Analyse von Zielunternehmen eines Portfolios oder vollständiger Beteiligungsprodukte
  • Untersuchung im Rahmen des jährlichen Reportings oder während des Due Dilligence-Prozesses, also vor Abschluss einer Beteiligung
  • Beratung und Unterstützung bei der Entwicklung und Erprobung nachhaltiger Anlagestrategien für Private Equity Manager

Kontakt

+49 511 12196-32


Anmeldung Newsletter


Referenzen

Africa GreenTec

enercity

GLS Bank

Hylea Group

Landes-hauptstadt Hannover

SDG Investments

Sparkasse Hannover