Neue imug-Studie „Ready or not"

Ready or not? Unser Ergebnis ist hier recht eindeutig: Deutsche Unternehmen sind noch weit vom Ziel entfernt, ihre Strategien und Prozesse an den SDGs auszurichten

News | 29.06.2016 | imug rating

Am 25. September 2015 wurde von den Vereinten Nationen (UN) in New York die „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ verabschiedet, mit der sich die 193 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen zu 17 globalen Zielen – den Sustainable Development Goals (SDGs) – bekennen.

imug rating hat für Sie ausgewählte Kriterien aus den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung den SDGs zugeordnet und auf Basis der Analysen des Researchjahres 2015/2016 überprüft, inwieweit deutsche Aktiengesellschaften aus dem DAX, MDAX, SDAX und TecDAX auf diese Anforderungen vorbereitet sind.

Unser Ergebnis ist hier recht eindeutig: Deutsche Unternehmen sind noch weit vom Ziel entfernt, ihre Strategien und Prozesse an den SDGs auszurichten und damit ihren notwendigen Beitrag zu einer globalen nachhaltigen Entwicklung zu leisten.

Über das Nachhaltigkeitsrating hinaus bietet imug rating gemeinsam mit seinem Researchpartner Vigeo Eiris ein vielfältiges Spektrum von Analyse- und Benchmarkinstrumenten, mit denen Investoren überprüfen können, wie Unternehmen mit den globalen Herausforderungen umgehen. Eine Auswahl dieser Instrumente wird auf den „imug Impuls“-Seiten unserer Veröffentlichung vorgestellt.

Interesse geweckt? Sprechen Sie uns an, wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.


Alle imug-News anzeigen


Kontakt

+49 511 12 196-31


Download