imug-Seminar: CSR-RUG: Geschafft! Und jetzt? am 28. Juni 2018

Rückblick zur Umsetzung der Berichtspflicht, Ergebnisse und Konsequenzen

News | 23.05.2018 | imug csr

Nachdem viele Unternehmen in diesem Jahr erstmalig gesetzlich dazu verpflichtet waren, über nichtfinanzielle Themen zu berichten, möchten wir Sie dazu einladen, gemeinsam mit uns diese neuartige Berichtsperiode zu bilanzieren.

  • Welche zentralen Ergebnisse liefern aktuelle Studien zur Umsetzung des CSR-RUG? Was sind gemeinsame Studienerkenntnisse? Ergeben sich aus den Studien auch Widersprüche?
  • Wie unterscheidet sich der Informationsgehalt von nichtfinanziellen Erkärungen in
  • Lageberichten, Nachhaltigkeitberichten und DNK-Entsprechenserklärungen?
  • Welche Vor- und Nachteile bieten die verschiedenen Berichtsformate?
  • Worin bestehen derzeit die größten Reporting-Herausforderungen für Unternehmen?
  • Wie wahrscheinlich sind zusätzliche regulative Maßnahmen der Bundesregierung?
  • Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für Unternehmen?

Wir laden Sie herzlich zu einer Veranstaltung am 28. Juni in Hannover ein. Im Rahmen dieses Seminars möchten wir Ihnen die wichtigsten Erkenntnisse aus den öffentlich zugänglichen Studien zum CSR-RUG vorstellen. Zudem werden wir zahlreiche Erfahrungen aus der imug Betreuung des Projektbüros für den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) einfließen lassen. Weitere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem angehängten Info-Flyer.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder möchten Sie mit uns zum Thema ins Gespräch kommen? Dann melden Sie sich bitte bis spätestens zum 11. Juni für die Veranstaltung per E-Mail bei Herrn Tiemann an.


imug-Leistungen im Bereich: Kommunikation & Reporting

  • Nachhaltigkeitsberichterstattung

  • DNK-Entsprechenserklärungen

  • CSR-Kommunikationsstrategie

  • CSR-Reputationsanalyse

  • CO2-Footprint und CO2-Kompensation

  • CSR- und Umwelt-Newsletter


Alle imug-News anzeigen


Kontakt

+49 511 12 196-36


Download