Pressemitteilung

Neue Kooperation zeigt: ACATIS Fair Value Fonds deutlich klimafreundlicher als Vergleichsindizes

 

Dies ist eine gemeinsame Erklärung von ACATIS Investment Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, ACATIS Fair Value, imug | rating und right. based on science.

Hannover/Frankfurt/Walzenhausen, 09.06.2020

„Wie stark würde sich die Erde erwärmen, wenn weltweit so gewirtschaftet würde, wie in den Unternehmen meines Portfolios?“ Diese Frage werden sich künftig Asset Manager, Banken und alle Anleger stellen müssen.

Es gilt, das Zwei-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens einzuhalten. Um die globale Erwärmung auf weniger als zwei Grad Celsius zu begrenzen, müssen wir bis zum Jahr 2050 weitgehend treibhausgasneutral werden.

Die Rolle des Finanzmarkts ist deshalb so entscheidend, weil durch die sogenannten finanzierten Emissionen direkt Einfluss auf das Klima genommen werden kann. Dabei rückt die Portfolioanalyse und -steuerung mithilfe von Temperatur-Metriken zunehmend in den Fokus, als Instrument für eine Status-Quo-Analyse, aber auch als Mittel der Risikobewertung.

Die ACATIS Fair Value Investment AG hat erstmals die Portfolios des ACATIS Fair Value Aktien Global und des ACATIS Fair Value Modulor Vermögensverwaltungsfonds untersuchen lassen: Im ersten Schritt mit dem Carbon Footprint Tool von Vigeo Eiris und im zweiten mit dem XDC-Modell des Klima-Startups right. based on science (fortan right.). Das „X-Degree Compatibility“ (XDC)-Modell liefert aussagekräftige Ergebnisse über den Beitrag einer wirtschaftlichen Einheit zur Erderwärmung, ausgedrückt in Grad Celsius. So hatte right. Ende 2019 beispielsweise dem DAX30 eine Erderwärmung von 4,9 Grad Celsius bescheinigt – das Handelsblatt und die Börse vor Acht berichteten. Um die Ergebnisse der beiden untersuchten ACATIS Fair Value Fonds in Relation zu setzen, wurden ebenfalls Vergleichsindizes ausgewertet: Der global diversifizierte Solactive GBS Developed Markets Large & Mid Cap USD Index PR (fortan Solactive Index) und der Swiss Market Index (fortan SMI).

Zur Pressemitteilung


Über ACATIS

Die ACATIS Investment Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH wurde 1994 von Dr. Hendrik Leber in Frankfurt gegründet und ist eine unabhängige Fondsgesellschaft, deren Kernkompetenz das Value Investing ist. 2009 entstand die Idee, diesen Anlagestil mit dem Thema Nachhaltigkeit zu kombinieren und in einigen ACATIS-Fonds umzusetzen. Spezialist für das Themengebiet Nachhaltigkeit bei ACATIS ist die Schweizer Investmentboutique ACATIS Fair Value Investment AG unter Rainer Unterstaller. Sie ist auch der Nachhaltigkeitsberater der Fonds. Das Zusammenspiel von Nachhaltigkeit und Value-Anlagestil ist das Alleinstellungsmerkmal der ACATIS Fair Value Fonds.

 

PRESSEKONTAKT
Rainer Unterstaller
+41 71 886 4510
unterstaller@acatis-fairvalue.ch

www.acatis-fairvalue.ch

 


Über right. based on science

right. based on science GmbH ist ein 2016 von Hannah Helmke und Dr. Sebastian Müller, LL.M. in Frankfurt am Main gegründeter Software- und Modellentwickler. Das proprietäre XDC-Modell ermöglicht die wissenschaftsbasierte Berechnung des Beitrags eines Unternehmens, eines Projekts oder Portfolios zur Erderwärmung (Temperature Alignment). Die Ergebnisse der Berechnung werden greifbar in einer Grad-Celsius-Zahl ausgedrückt und bezeichnen den Grad an globaler Erwärmung, mit dem die analysierte Einheit kompatibel wäre. Mit einem Team aus aktuell 25 interdisziplinären Expert*innen arbeitet right. kontinuierlich an der Weiterentwicklung des Modells sowie der Erweiterung des Produkt- und Serviceangebots. 2019 wurde right. mit dem Next Economy Award in der Kategorie „Change“ ausgezeichnet.

PRESSEKONTAKT
Dr. Sebastian Müller
+49 176 83352924
s.mueller@right-basedonscience.de

www.right-basedonscience.de

 


Über imug | rating, Teil des Vigeo-Eiris-Netzwerks

imug | rating ist eine der tonangebenden deutschen Nachhaltigkeits-Ratingagenturen und die deutschsprachige Adresse für maßgeschneidertes Nachhaltigkeits-Research. Die Ratingagentur ist seit mehr als 20 Jahren auf dem nachhaltigen Finanzmarkt präsent – die Leistungen umfassen Beratung und Informationsgrundlagen für verantwortungsvolle und nachhaltige Investmentstrategien sowie die Bewertung nachhaltiger Emissionen und Emittenten. Als Partner des globalen Vigeo-Eiris-Netzwerks vertritt imug | rating in Deutschland und Österreich exklusiv eine der weltweit führenden Nachhaltigkeits-Ratingagenturen.

PRESSEKONTAKT
Frieder Olfe
+49 511 121 96-60
olfe@imug.de

www.imug-rating.de


Kontakt

+49 511 12 196-60


Anmeldung Newsletter


Download